Flock Browser rockt

Während sich die Franzosen mit dem Brasilianern abmühen, oder umgekehrt, habe ich beschlossen, einen neuen Browser zu testen. Und schon nach einer halben Stunde ist klar, Flock rockt!
Die nahtlose Integration von Newsfeeds in den Browser ist absolut gelungen und tritt beinahe schon in Konkurrenz zur personalisierten Netvibes Homepage. Die Abbildung zeigt die News-Startseite, die noch ein wenig befüllt werden muss. Auch die WordPress und Flickr Accounts sind direkt in den Browser eingebunden und alles ist wunderbar miteinander verknüpft.
Beispielsweise lese ich eine News aus einem Feed, finde sie interessant und will darüber etwas bloggen. Einfach Klick auf ein Symbol unterhalb des Newseintrags genügt, es öffnet sich ein neues Fenster mit einem WYSIWYG-Editor in dem der Text der Nachricht erscheint. Das entsprechende Zitat kann gewählt und der restliche Blogeintrag verfasst werden. Foto fehlt? Es liegt auf dem Desktop? Einfach an die gewünschte Stelle im Blogeintrag ziehen und ein Uploader öffnet sich, der die Verbindung zum Flickr-Account aufnimmt.